Schlagwort-Archive: Strafverfolgung

Mörder, Diebe und Betrüger

Kriminalität in Frankfurt im 18. Jahrhundert

Prügeleien, Mord und Totschlag, Raubüberfälle, Urkundenfälschung und Hochstapelei, Prostitution und vieles mehr füllen die Kriminalakten Frankfurts aus dem 18. Jahrhundert. Auf den ersten Blick kein wesentlicher Unterschied zur heutigen Zeit. Und doch haben viele Delikte andere Hintergründe als heute und vor allem die Strafverfolgung hatte, diplomatisch formuliert, im Vergleich zu heute gewisse Besonderheiten. Konrad Schneider, bis 2015 wissenschaftlicher Archivar am Institut für Stadtgeschichte in Frankfurt am Main hat sich unter anderem intensiv mit dem Bestand Criminalia des Instituts auseinandergesetzt und aus diesen Erfahrungen das Buch über die Kriminalität in Frankfurt im 18. Jahrhundert verfasst. Weiterlesen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 4 Frühe Neuzeit, Rezension