Schlagwort-Archive: Schiffskatzen

Seafurrers

The Ships‘ Cats Who Lapped and Mapped the World

Es gibt nur wenig Bücher über die Geschichte der Schiffskatzen. Das englischsprachige Seafurrers ist meines Erachtens das Beste und Unterhaltsamste, das bislang erschienen ist. Dabei ist es angesichts der recht spärlichen Quellenlage – zumindest hinsichtlich der Zeit vor dem 19. Jahrhundert – gar nicht einfach, ausreichend Stoff zum Thema zusammenzubringen, der mehr als ein paar dutzend Buchseiten zu füllen in der Lage ist. Autorin Philippa Sandall und Illustrator Ad Long haben das Problem auf elegante aber auch arbeitsintensive Weise gelöst und mit Seafurrers ein immerhin rund 240 seitiges Büchlein vorgelegt. Lesen Sie weiter auf Katzen-Kultur

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Geschichte im Querschnitt, Rezension, Schifffahrtsgeschichte

Neuerscheinung: Schiffskater Pixies Reise mit James Cook

Ein illustriertes Katzentagebuch zu Cooks erster Reise

Ab sofort im Buchhandel bestellbar

Das gerade erschienene Buch Schiffskater Pixie. Mit James Cook um die Welt mag auf den ersten Blick nicht unbedingt den Publikationen entsprechen, die ich in diesem Magazin üblicherweise vorstelle. Und doch passt es meines Erachtens hervorragend auch in ein seriöses Online-Magazin wie das GeschiMag. Dass ich mit diesem Buch ausgerechnet ein Werk präsentiere, an dem ich in nicht unerheblichem Maße beteiligt bin, mag mir der geneigte Leser nachsehen. In jedem Fall geht es tatsächlich um die Ereignisse auf der ersten Reise des James Cook, die dieser 1768, also vor 250 Jahren von Plymouth aus antrat, allerdings unter einem sehr speziellen Blickwinkel. Lesen Sie weiter auf Katzenkultur

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 5 Neuzeit, Schifffahrtsgeschichte

In eigener Sache – Appell an die Crowd

Crowdfunding für Buchprojekt

TitEntwurfBand2Seit Jahren liefere ich als Herausgeber des GeschiMag in Zusammenarbeit mit meinen redaktionellen KollegInnen spannende, solide und unterhaltsame Artikel zur Geschichte. Die sind –wie die Zugriffszahlen zeigen – vielgelesen und beliebt. Nun brauche ich für das Buchprojekt Rotbartsaga die Unterstützung meiner Leser. Die Abenteuer des legendären Schiffskaters Rotbart haben – obwohl reine Fiction – durchaus einen engen Bezug zur Geschichte. Schließlich sind die historischen Hintergründe sorgfältig recherchiert und durch Links auf spannende und seriöse auch wissenschaftliche Internetseiten und –inhalte (darunter natürlich auch GeschiMag) belegt. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein