Schlagwort-Archive: Rom

Die Geburt der europäischen Stadt – von Vittorio Franchetti Pardo

Auf einer Reise durch 10.000 Jahre Siedlungsgeschichte schildert Pardo die Entstehung und Entwicklung der Stadt als komplexen Ausdruck menschlicher Kultur. „Die Geburt der europäischen Stadt“ ist wesentlich mehr als ein schön illustriertes Buch, das den Leser, ausgehend vom Athen des antiken Griechenland über Rom durch das finstere Mittelalter zur Architektur der europäischen Handelsmetropolen führt. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Geschichte im Querschnitt, Rezension

Rezension: Lebensadern des Imperiums

Rund 85.000 Kilometer umfassten die Straßen des römischen Weltreiches, die aneinandergereiht damit gut zweimal den Erdball umrunden könnten. Sie waren ‚Lebensadern des Imperiums‘, wie Margot Klee in ihrem gleichnamigen Buch detailliert entwickelt.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 2 Antike, Rezension

Gilden, Zünfte, Innungen in Mittelalter und Neuzeit

Die Auflösung des römischen Reiches hatte zumindest im deutschsprachigen Raum nicht nur Handel und Wirtschaft zugrunde gehen lassen, sondern auch die recht fortschrittlichen sozialen Sicherungssysteme der römischen Antike zerstört. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 4 Frühe Neuzeit

Versicherungen und Sterbekassen im alten Rom

Die Zusammenhänge zwischen Arbeit und Gesundheitsgefährdung sind schon in der Antike erkannt worden. Darauf verweisen bereits die Mythologien der Römer, Griechen und Germanen, deren vergötterte Schmiede hinkten, humpelten und Lähmungserscheinungen zeigten. Weiterlesen

5 Kommentare

Eingeordnet unter 2 Antike

Die Römischen Spiele als Machtdemonstration

Bei den Spielen in den Römischen Arenen handelte es sich vor allem um eine gewaltige Tötungs- und Ausrottungsmaschinerie für wilde Tiere. Denn nicht die Gladiatorenkämpfe, nicht die Wagenrennen oder die Theateraufführungen standen auf der Beliebtheitsskala der kaiserzeitlichen Stadtrömer ganz oben. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 2 Antike

Die Römerschlacht am Harzhorn

Wolfgang Schwerdt

Beschläge römischer Ausrüstung, vom Schlachtfeld am Harzhorn.

Es war ein Glücks- aber kein Zufall, dass die Entdeckung des Schlachtfeldes am Harzhorn in der Nähe des niedersächsischen Kalefeld historisch und archäologisch so aufregend ist. Als nämlich im Sommer 2008 der Northeimer Kreisarchäologin Dr. Petra Lönne römische Fundstücke zur Begutachtung übergeben wurden, reagierte sie sofort und veranlasste eine sofortige Abschirmung des Fundortes von der Öffentlichkeit und eine ausgiebige Prospektion des Geländes mit Metalldetektoren. Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter 2 Antike, Archäologie

The Navies of Rome

The Navies of Rome. Foto Wolfgang Schwerdt

Michael Pitassi: The Navies of Rome

Die Flotten Roms, so heißt übersetzt das englischsprachige Buch von Michael Pitassi, das dem Leser in der Tat einen nahezu vollständigen Überblick über die zahllosen Flotten Roms verschafft. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 2 Antike, Rezension, Schifffahrtsgeschichte

Varus und die Ziegel Roms

LWL/Holtappels

Römischer Stirnziegel zur Verzierung eines Hausdaches.

Am 15. März um 11.00 Uhr öffnet das „Industriemuseum Ziegeleimuseum Lage“ eine Ausstellung, die die römische Präsenz im Germanien zwischen Rhein und Elbe unter einem besonderen Aspekt beleuchtet. Nach dem Motto, was die Germanen mit dem „Rausschmiss“ der Römer verpasst hatten, geht es letztendlich um die römischen kulturellen Errungenschaften, die nördlich des Rheins eben noch nicht Einzug gehalten hatten. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 2 Antike, Ausstellungen