Schlagwort-Archive: Protestanten

Religion vor Politik: Das Restitutionsedikt und die Folgen

Das 1629 von Ferdinand II. in eigener Machtvollkommenheit erlassene Restitutionsedikt gilt als einer der schwersten Fehler des Kaisers. Es sollte als Grundlage für die Rückgabe aller seit 1552 von Protestanten in Besitz genommenen Bistümer und Klöster dienen. Dabei ging es um viel Land und viel Geld – entsprechend groß war das Entsetzen bei den Lutheranern und Calvinisten. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter 4 Frühe Neuzeit, Dreißigjähriger Krieg