Schlagwort-Archive: Portsmouth Historic Dockyard

30. Jahrestag der Hebung der Mary Rose

zeitgenössische Darstellung der Mary Rose

Heute, am 11. Oktober 2012, feiert Großbritannien den 30. Jahrestag der Hebung des Tudor-Kriegsschiffes Mary Rose. Das Flaggschiff Heinrichs VIII. war 1545 gesunken und wird Anfang 2013 Mittelpunkt eines eigenen spektakulären Museums sein. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

TE Shaws Rescue Boat und the „Spitfire of the Sea“ wieder in aktivem Dienst

Zwei britische maritime Veteranen aus dem 2. Weltkrieg, das Flugsicherungsboot HSL 102 und das Schnellboot MGB 82 werden derzeit aufwändig restauriert und damit als Museumsschiffe zukünftigen Generationen erhalten. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 20. Jahrhundert, Schifffahrtsgeschichte

Neues Highlight der Portsmouth Historic Dockyard

Restauration Lord Nelsons HMS Victory als Ausstellungsevent

Am Dienstag den 12. Juli 2011 hatte eine Spezialfirma mit dem ersten Schritt der auf 10 Jahre geschätzten Generalüberholung des ehemaligen Flaggschiffs des Admiral Lord Nelson, der HMS Victory begonnen. Während an diesem Tag die Bram- und Toprah des Vormastes mit Hilfe eines Kranes erfolgreich vom Dreidecker entfernt wurden, sollte sich der Abbau des gesamten Riggs noch Wochen hinziehen. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ausstellungen, Schifffahrtsgeschichte

Der Untergang der HMS Victoria

Kaum drei Wochen nachdem der Signalfähnrich des britischen Schlachtschiffes HMS Victoria, John Bagget, den Untergang seines Schiffes am 22.6.1893 überlebt hatte, beschrieb er in einem bewegenden Brief an einen Freund die Ereignisse des Unglücks, bei dem die Hälfte der 715 Besatzungsmitglieder des Flaggschiffes der britischen Mittelmeerflotte vor Tripoli umgekommen waren. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 19. Jahrhundert, 5 Neuzeit, Ausstellungen, Schifffahrtsgeschichte

Mary Rose – Bergung und Geschichte des Tudorschiffes

zeitgenössische Darstellung der Mary Rose

Zeitgenössische Darstellung der Mary Rose

437 Jahre lang hatte die Mary Rose, das Flaggschiff Heinrich VIII., begraben unter Schlick und Ablagerungen im 14 Meter tiefen Wasser gelegen, bevor 1982 Tor Mor, der damals größte Schwimmkran der Welt, in einer archäologisch und technisch aufsehenerregenden Aktion das Tudorwrack ans Tageslicht brachte. Die Bergung des Flaggschiffs Heinrich VIII hat für die Archäologen eine Zeitkapsel geöffnet, die tiefe Einblicke in das Leben der Tudorzeit erlaubt. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 4 Frühe Neuzeit, Archäologie, Ausstellungen, Unterwasserarchäologie

Portsmouth Historic Dockyard

HMS Victory in Portsmouth um 1900

HMS Victory in Portsmouth um 1900

Am zentralen Standort der britischen Flotte, Portsmouth, hat sich im Laufe der letzten knapp einhundert Jahre mit dem Historic Dockyard ein musealer Touristenmagnet mit Museumsschiffen aus mehreren Jahrhunderten, einzigartigen Museen und nicht zuletzt modernen Freizeitangeboten und Veranstaltungen, entwickelt. Der Bau des neuen Mary-Rose Museums dokumentiert das erfolgreiche historisch-touristische Konzept. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ausstellungen, Geschichte im Querschnitt, Schifffahrtsgeschichte