Schlagwort-Archive: Pest

Und hatten die Pest an Bord …

Größtes Exponat der Pest-Ausstellung – ein Schiffsanker – erreicht Herne

Presseinfo des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (lwl). Was hat ein Anker mit der Pest zu tun? Am Montag erreichte das LWL-Museum für Archäologie in Herne das größte Exponat der Sonderausstellung „PEST!“. Der massive Anker eines französischen Schiffes aus dem 18. Jahrhundert ist ein Zeugnis des letzten Ausbruchs der Seuche in Westeuropa, denn im Jahr 1720 brachte das Handelsschiff „Grand Saint Antoine“ die Pest nach Marseille.
Weiterlesen

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 4 Frühe Neuzeit, Ausstellungen, Pressemitteilungen, Schifffahrtsgeschichte, Unterwasserarchäologie

Hunger, Krieg, Fanatismus und Seuchen

Die Krise des 17. Jahrhunderts

kometNichts war an der Wende vom 16. ins 17. Jahrhundert mehr so, wie es sein sollte. Wo einst Eltern oder Großeltern ein meist befriedigendes oder wenigstens ausreichendes Auskommen hatten, war Armut und Elend. Wo Seelenfrieden herrschte, breitete sich unter den etwa 20 Millionen Menschen in Deutschen Reich ein fanatischer Religionskampf aus. Und Himmelszeichen kündigten zudem schwere Auseinandersetzungen oder gar die Endzeit an. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 4 Frühe Neuzeit