Schlagwort-Archive: Irokesen

Auf den Spuren der Irokesen

Rezension des Begleitbuches zur gleichnamigen Ausstellung

irokesen_katalogcover_900_9f7da7c541Für die einen sind sie der Inbegriff des weisen Indianers, für den anderen ein Sinnbild von Tapferkeit und wilden Kriegern. Friedrich Engels haben sie zur Theorie des Matriarchats inspiriert, ebenso wie sie der Frauenbewegung Anregungen für ihren Kampf um Gleichberechtigung gegeben haben. Und nicht zuletzt begegnen uns noch heute die Irokesen in Form farbenprächtiger Frisuren in der Jugendkultur als Symbol der Unangepasstheit. Keines dieser Klischees trifft das Wesen der  Kultur des irokesischen Stammesbundes aber auch keines der Klischees entspringt lediglich der Phantasie. Weiterlesen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ethnologie, Rezension

Auf den Spuren der Irokesen – GeschiMag verlost zwei Freikarten zur Ausstellung

Ausstellung vom 22.März. bis zum 4. August 2013 in der Bundeskunsthalle Bonn

UnbenanntMit zwei Freikarten zur Ausstellung möchten wir den Gewinner des folgenden kleinen Quizzes belohnen. Beantworten Sie die folgenden drei Fragen einfach als Kommentar zu diesem Post (wird nicht veröffentlicht) bis zum 01.06.2013. Unter den richtigen Antworten wird der Gewinner der zwei Freikarten ermittelt.

1) Mit welchem Buchstaben beginnt der fünfte Artikel in der Kategorie „Dreißigjähriger Krieg“?
2) Wie heißt das erste Wort des sechsten Artikels in der Kategorie „5 Neuzeit“?
3) Welchen Titel hatte Wallenstein als Flottenchef? (Tipp: Artikel Nr. 4 in der Kategorie „Schwerpunktthemen“) Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Ausstellungen, Ethnologie