Schlagwort-Archive: Inka

Inka, Könige der Anden

Das Begleitbuch zur gleichnamigen Ausstellung

Cover_Inka_Katalog.jpg.16832Mehr als 4000 Kilometer erstreckte sich das Reich der Inka entlang der Anden, von Kolumbien bis nach Chile. Bis zu 600 Kilometer reichte das Staatsgebiet in das Landesinnere und  das Wegenetz übertraf mit seinen rund 40.000 Kilometern selbst das des Römischen Reiches. Und während die Römer mindestens ein halbes Jahrtausend brauchten, um das Reich auf seine größte Ausdehnung zu bringen, lösten die Inka diese Aufgabe im Laufe von nur rund 200 Jahren. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ethnologie, Rezension

INKA – Könige der Anden

Große Landesausstellung Baden-Württemberg 2013 Linden-Museum Stuttgart

12. Oktober 2013 bis 16. März 2014

Rekonstruktion der Mumie des Inka Pachacutec, Rekonstruktion und Foto Edilberto Merida Pilares

Rekonstruktion der Mumie des Inka Pachacutec
Rekonstruktion und Foto: Edilberto Merida Pilares

(Pressemitteilung Lindenmuseum Stuttgart) Das Linden-Museum Stuttgart zeigt von 12. Oktober 2013 bis 16. März 2014 die Ausstellung INKA – Könige der Anden. Die Große Landesausstellung ist europaweit die erste Schau zur Kultur der Inka und wird in Kooperation mit dem Ausstellungszentrum Lokschuppen Rosenheim präsentiert.

Das Imperium der Inka

Das Imperium der Inka war das größte indigene Reich, das jemals auf amerikanischem Boden erschaffen wurde. Mit Cusco in Peru als Machtzentrum erstreckte es sich über annähernd 5.000 km entlang der Anden von Kolumbien bis nach Chile. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 3 Mittelalter, Ausstellungen, Pressemitteilungen

Die rätselhaften Vorfahren der Inka

ein Buch zur Vorgeschichte des Andenreiches

9783806223293-bDass die älteste Pyramide der Welt nicht in Ägypten, sondern in Peru steht, ist ein publikumswirksamer Aufhänger, der dem Klappentextleser das eigentlich Spektakuläre des Buchinhalts nur sehr bedingt offenbart. In „Die rätselhaften Vorfahren der Inka“ geht es um die Neubewertung archäologischer Funde und um die Entdeckung der mehr als 5000 jährigen durchgängigen Kulturgeschichte Perus. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 1 Frühzeit, Rezension