Schlagwort-Archive: Göbekli Tepe

Rätselhaftes Totenritual am Göbekli Tepe

Anthropologen des Deutschen Archäologischen Instituts entdecken rituelle Ritzungen an 11.000 Jahre alten menschlichen Schädeln

Luftbild von Göbekli Tepe. Copyright DAI

Presseinfo des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) vom 28.06.2017: Was taten die Menschen vor 11.000 Jahren in den Steinkreisen zwischen den riesigen T-Pfeilern in Göbekli Tepe? Warum ritzten sie mit Feuerstein tiefe Spuren in die Schädel ihrer Vorfahren oder Feinde? Die Deutung des steinzeitlichen Kultplatzes Göbekli Tepe in der Südost-Türkei beschäftigt die Wissenschaft seit Jahrzehnten. Die monumentalen Anlagen mit ihren großartigen Tierornamenten weisen auch Darstellungen geköpfter Menschen auf, die auf eine Nutzung des Platzes im Rahmen von rituellen Handlungen deuten. Fragmente menschlicher Schädel, die im Bereich der Anlagen gefunden wurden, geben erste Hinweise auf einen neuartigen Totenkult. Weiterlesen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 1 Frühzeit, Pressemitteilungen

Geschichte des Deutschen Archäologischen Instituts

Als Forschungsinstitution ist das Deutsche Archäologische Institut (DAI) direkt dem Auswärtigen Amt nachgeordnet. Neben und aufgrund der internationalen wissenschaftlichen Arbeit sollen die Mitarbeiter gleichzeitig zum Dialog und Austausch im Rahmen der auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik beitragen. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Archäologie, Geschichte im Querschnitt

Die ältesten Monumente der Menschheit

Viele der im Begleitbuch zur Ausstellung „Vor 12000 Jahren in Anatolien – Die ältesten Monumente der Menschheit“ dargestellten Ausgrabungsorte sind in der Fachwelt naturgemäß nicht mehr ganz neu, immerhin wird in der Region, die inzwischen als Wiege der vorderasiatisch- europäischen Kultur erkannt worden ist, bereits seit rund 50 Jahren gegraben. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 1 Frühzeit, Archäologie, Rezension

Göbekli Tepe, das Heiligtum der Steinzeitjäger

Die Archäologie auf dem Gebiet der heutigen Türkei, war bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts vernachlässigt worden. Schließlich machte man lange Zeit die Ursprünge der Zivilisation, die ersten Städte, die Wiege der Kultur, in Mesopotamien aus. Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter 1 Frühzeit, Archäologie, Rezension