Schlagwort-Archive: der Bücherprinz

GeschiMag im Gespräch mit dem Bücherprinzen

Er heißt Ruprecht Frieling und ist auf vielfältige Weise mit dem Kulturbetrieb verbunden. Frieling ist Verleger, Journalist, Buchautor, Wagnerfreund und Kulturförderer. Er kennt Hinz, Kunz und vor allem auch viele der Kulturschaffenden der 68er, darunter den legendären Hannes Wader. Mit seinem möglicherweise bekanntesten Buch „Der Bücherprinz“ hat er im Rahmen seiner Autobiografie auch ein Stück Zeitgeschichte dokumentiert. Und wenn heute seine Autoren und E-Book-Ratgeber die Bestsellerlisten der elektronischen Bücher stürmen, dann geht der Aspekt, der Ruprecht Frieling auch für GeschiMag so interessant macht, dabei ein wenig unter: seine kulturgeschichtlichen Publikationen. Wolfgang Schwerdt sprach mit dem Bücherprinzen. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter GeschiMag im Gespräch